Schwarz wie Kohle, silbergrau wie Eisenerz, das sind unsere Farben. Seit dem Mittelalter wird in unserer Heimat Erz gefördert und verhüttet. Der Name Georgsmarienhütte entstand mit der Gründung des gleichnamigen Stahlwerks 1856. Mit dem Patch "STEEL TOWN" wollen wir an die harte Arbeitswelt der früheren Zeit erinnern. Der Zusammenhalt unter den Stahlarbeitern war schon immer Vorbild für unser Clubleben.


Wir tragen den Namen der Stadt seit 1977 auf unsere Weise in die Welt hinaus. Unsere Touren führen uns durch ganz Deutschland und ins benachbarte Ausland. Regelmäßig sind befreundete Clubs aus allen Teilen der Republik zu Gast in der "Steel Town" G-M-Hütte.


Wir gehen seit 45 Jahren unseren eigenen Weg. Ehrlichkeit, Vertrauen und Respekt sind unsere Werte. Nur wer sich dazu bekennt, findet nach einer langen Probezeit vielleicht in unserer Gemeinschaft seinen festen Platz. Wir sind kein Spaßclub, sondern straff organisiert. Es gibt strenge Regeln, an die sich Alle zu halten haben. Wer uns mit Respekt begegnet, kann mit uns eine gute Zeit haben, in der wir auch Ihm all unseren Respekt entgegen bringen.


WFFW


E-Mail
Anruf
Karte
Instagram